Engelberg: Brunni-Bahn rüstet mit Plexiglasscheiben auf

Die Kabine der Luftseilbahn wird unterteilt. Am 8. Juni soll der Betrieb starten.

Drucken
Teilen

(zf) Ab dem 8. Juni sollen die Brunni-Luftseilbahn sowie der Sessellift wieder fahren. «Damit die Gäste sich in der grossen Kabine der Luftseilbahn von Engelberg nach Ristis weiterhin wohl fühlen und die Fahrt geniessen können, haben sich die Verantwortlichen der Brunni-Bahnen eine besondere Massnahme überlegt», heisst es in einer Medienmitteilung. So wurden die beiden Kabinen, welche je 65 Personen fassen könnten, mit Plexiglas in je 6 Abteile unterteilt. Wie bereits vor dem Lockdown fährt die Luftseilbahn während des ganzen Sommers nun mindestens alle 10 statt alle 20 Minuten und es werden weniger Personen pro Kabine reingelassen. «Das Tragen der Atemschutzmasken ist während der nur 5-Minütigen Fahrt nicht obligatorisch, sondern wird im öffentlichen Verkehr nur empfohlen», stellen die Verantwortlichen klar.

Mit Plexiglascheiben soll das Bahnfahren ungefährlich werden.

Mit Plexiglascheiben soll das Bahnfahren ungefährlich werden.

Bild: Urs Flüeler / KEYSTONE

An der Kasse können Einweg-Schutzmasken für CHF 1.- gekauft werden. Dass der Betrieb in diesem Sommer aufwendig wird, ist sich Thomas Küng, Geschäftsführer der Brunni-Bahnen Engelberg AG bewusst: «Gewinne werden wir in der nächsten Zeit wohl kaum einfahren. Wir wollen aber für unsere Gäste von und in Engelberg trotz allem ein schönes und erholsames Bergerlebnis ermöglichen können. Schöne Erlebnisse an der frischen Luft sind nach den vielen negativen Entwicklungen in der letzten Zeit wichtiger denn je.»

Die Gartenterrasse des Berglodge Restaurannt Ristis auf Brunni in Engelberg.

Die Gartenterrasse des Berglodge Restaurannt Ristis auf Brunni in Engelberg.

Bild: Keystone / Urs Flüeler

Bei schönem Wetter bereits geöffnet sind das Berglodge Restaurant Ristis, die Brunnihütte SAC, die Klettersteige, Globis Alpenspielplatz, die Wanderwege. Nur der Walenpfad ist noch geschlossen. Der Barfusswanderweg bleibt bis Juli infolge Bauarbeiten an der Beschneiungsanlage geschlossen. Die Luftseilbahn fährt ab dem 8. Juni 2020 um 7.30 und von 8 bis 18 Uhr alle 10 Minuten. Der Sessellift ist von 8.30 bis 17.30 Uhr durchgehend in Betrieb. Die Sommerrodelbahn ist bei trockener Witterung von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Globis und Globines Schatzsuche startet.