Obwaldner FDP-Frauen halten erste GV ab

Zahlreiche Gäste und Mitglieder fanden sich vor kurzem im Hotel Metzgern in Sarnen zur ersten Generalversammlung der FDP-Frauen Obwalden ein.

Merken
Drucken
Teilen

(pd) Wie es in einer Mitteilung heisst, schliesst das Rechnungsjahr mit einem kleinen Gewinn von rund 500 Franken. Die Mitgliederzahl hat sich von ursprünglich 5 auf 18 erhöht. Nun stehe der Partei ein spannendes zweites Vereinsjahr bevor. Um das Interesse der Bevölkerung aufrechtzuerhalten und um neue Mitglieder gewinnen zu können, arbeite der Vorstand an einem vielseitigen Programm. Dem Aufbau der jungen Parteisektion der FDP etwa stehe nichts mehr im Wege. Im Anschluss an die GV referierte Kathrin Zihlmann, Forstingenieurin ETH und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Obwaldner Amt für Wald und Landschaft, zum Thema «Unser Wald im Klimawandel».