FERNSEHEN: Skifahrerfamilie in «SF bi de Lüüt» vorgestellt

Übertitelt mit «Familiensache», werden während sechs «SF bi de Lüüt»-Sendungen drei typische Schweizer Familien porträtiert – darunter eine Familie, die drei Töchter auf der Sportmittelschule Engelberg hat.

Drucken
Teilen
Die Sportlerfamilie Hählen. (Bild SF)

Die Sportlerfamilie Hählen. (Bild SF)

Gleich drei Geschwister der Familie Hählen aus der Lenk – Gianna (19) und die Zwillinge Simona und Joana (17) – sind derzeit Schülerinnen in Engelberg. Die Sendungen erlauben Einblicke in das nicht alltägliche (Familien-)Leben rund um drei Leistungssportlerinnen und ihren Stationen auf dem Weg hin zur Spitze im alpinen Rennsport, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

scd

Die 1. Sendung: