FINANZEN: Obwaldner Kantonalbank mit weniger Gewinn

Die Obwaldner Kantonalbank hat im Geschäftsjahr 2008 einen geringeren Reingewinn erzielt als im Vorjahr. Er ging um 6,25 Prozent auf rund 13,8 Millionen Franken zurück.

Drucken
Teilen
OKB-Schriftzug. (Bild Josef Reinhard/Neue OZ)

OKB-Schriftzug. (Bild Josef Reinhard/Neue OZ)

Die Bilanzsumme erhöhte sich um 5,1 Prozent auf 2,89 Milliarden Franken. Dem Kanton werden rund 8,7 Millionen Franken abgeliefert, über sechs Prozent weniger als im Vorjahr. Den Partizipationsschein-Inhabern soll eine Dividende von 30 Prozent auf dem Nominalwert ausgerichtet werden gegenüber 32 Prozent im Vorjahr.

ap