Flammen zerstören Stall in Kerns komplett

Im Kerns im Gebiet St. Niklausen ist am Montagmorgen ein Stall bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Was den Brand auslöste, ist derzeit noch nicht geklärt.

Drucken
Teilen
Der Stall wurde komplett zerstört. (Bild: Kapo OW)

Der Stall wurde komplett zerstört. (Bild: Kapo OW)

Personen und Tiere kamen keine zu Schaden. (Bild: Kapo OW)

Personen und Tiere kamen keine zu Schaden. (Bild: Kapo OW)

Der Brand brach nach Angaben der Kantonspolizei Obwalden am Montagmorgen um 10.17 Uhr aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Stall bereits in Vollbrand. Er wurde vollständig zerstört. Personen und Tiere wurden keine verletzt.

Der genaue Sachschaden kann laut Polizei-Communiqué noch nicht beziffert werden. Die Brandursache ist zur Zeit unbekannt und Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Die Feuerwehr Kerns war mit rund 25 Personen und einem Tanklöschfahrzeug vor Ort.

pd/rem