FLÜELI-RANFT: 1000 Jugendliche pilgern zum Flüeli-Ranft

In der Nacht auf den 20. Dezember treffen sich wie jedes Jahr rund 1000 Jugendliche im Flüeli-Ranft. Verschiedene Ateliers und eine Adventsfeier gehören zum Programm.

Drucken
Teilen
Jugendliche an der Adventsfeier im Flüeli-Ranft am 22. Dezember 2007. (Archivbild Corinne Glanzmann/Neue OZ)

Jugendliche an der Adventsfeier im Flüeli-Ranft am 22. Dezember 2007. (Archivbild Corinne Glanzmann/Neue OZ)

Jedes Jahr am letzten Wochenende vor Weihnachten pilgern Jugendliche ins Flüeli-Ranft, um gemeinsam an Ateliers teilzunehmen und die Adventsfeier um 2 Uhr morgens in der Ranftschlucht zu begehen. Wie es in einer Mitteilung der Organisatoren des Ranfttreffens – Jungwacht Blauring – heisst, werden rund 1000 Jugendliche erwartet. Sie pilgern in kleinen Gruppen von Sachseln, Sarnen oder Stans zum Flüeli-Ranft.

180 Helfer sorgen während der Nacht dafür, dass das Ranfttreffen problemlos verläuft. In mehr als 20 Ateliers werden unterschiedlichste Aktivitäten angeboten: Vom Hip-Hop-Workshop über Last Minute Weihnachtsgeschenke bis hin zu einer Kletterwand.

Nach dem Gottesdienst machen sich die Gruppen wieder auf den Weg nach Sachseln und Sarnen, wo sie ein Frühstück erwartet. Die ersten Züge bringen die Teilnehmenden nach Hause. Ab Sachseln fährt um 5.07 Uhr ein Extrazug.

ana