FLÜELI-RANFT: Frühlingsgefühle für die Gartenzwerge

Der Frühling kommt und mit ihm Robert Schmidlins Zwerge. Nach und nach weckt er sie aus dem Winterschlaf und bereitet ihnen lauschige Plätze in seinem Garten.

Marion Wannemacher
Drucken
Teilen
Der Frühling grüsst: Robert Schmidlin mit seinen Zwergen im Garten. (Bild: Marion Wannemacher (6. April 2018))

Der Frühling grüsst: Robert Schmidlin mit seinen Zwergen im Garten. (Bild: Marion Wannemacher (6. April 2018))

Marion Wannemacher

marion.wannemacher@obwaldnerzeitung.ch

«Vergangene Woche kam jemand vorbei und äusserte laut seine Enttäuschung: ‹Jetzt hat er alle Zwerge verkauft›», erzählt Robert Schmidlin. Nein, die Gartenzwerge sind nicht verkauft, sie waren noch im Winterschlaf in der Garage. Den Winter hat der 62-jährige Zwergensammler vom Zun im Flüeli-Ranft genutzt, um beschädigte Exemplare farblich aufzufrischen und zu reparieren. Dieses Wochenende stellt er einige von seinen 500 Figuren auf, darunter auch Tiere und natürlich das Schneewittli. Zunächst finden sie Platz zwischen Haus und Garage. «Bis 1. Mai sind dann alle draussen», plant er.

Freuen werden sich auch die vielen Besucher, die übers Jahr bei Schmidlins wegen der Zwerge vorbeischauen. Damit die Gäste beim Betrachten verweilen können, hat Robert Schmidlin nun noch Stühle aufgestellt. «Bei mir haben sogar schon Gruppen ihren Apéro gemacht: ein Betrieb aus Büron mit seinen Mitarbeitern, Studienkollegen aus Zürich und eine Wandergruppe aus Beromünster», erzählt er.

Für ihn selbst als IV-Rentner seien die Zwerge Beschäftigungstherapie. Robert Schmidlin sammelt sie seit sieben Jahren. Oft bringen ihm Zwergenbesitzer ihre Schützlinge zum Reparieren vorbei. Manche der reparierten Zwerge werden dann in der Familie ihrer Eigentümer weitergegeben, andere bleiben für immer bei Schmidlin. Was das Wetter anbelangt, muss er auf der Hut sein: Starker Föhnsturm und Gewitter sind des Zwergen natürlicher Feind. Im Zweifelsfall heisst es für Schmidlin auch mal nachts aufstehen, um die kleinen Kerlchen in Sicherheit zu bringen.

Hinweis

Robert Schmidlins Zwergenreich liegt im Zun, Flüeli-Ranft, kurz vor der Hohen Brücke, linke Strassenseite von Flüeli-Ranft aus.