Flüeli-Ranft: Nun wird gemächlicher gefahren

Neu gilt im Zentrum von Flüeli-Ranft Tempo 30, die Signalisationen wurde angebracht.

Drucken
Teilen

Im Zentrum von Flüeli-Ranft wird definitiv Tempo 30 generell als Höchstgeschwindigkeit signalisiert. Es werden die nötigen Signale erstellt und die Markierungen vorgenommen. Das erklärte Gemeindepräsident Peter Rohrer auf Anfrage unserer Zeitung. Die Geschwindigkeitsbeschränkung gilt im Zentrum sowie auf der Wolfisberg- und der Melchtaler­strasse. Auf der Bachgasse von Sachseln her darf bis zum Dorfeingang statt mit 40 neu mit 50 km/h gefahren werden.

Die neue Signalisation war im April öffentlich ausgeschrieben gewesen. Die einzige dagegen eingereichte Beschwerde sei inzwischen zurückgezogen worden, sagte Rohrer. Weil man das Projekt nicht ändern müsse, könne man mit den Arbeiten bald beginnen. Generell 30 wurde gewählt, «weil wir möglichst wenig Tafeln aufstellen wollten». (mvr)