FREIZEITUNFALL: Gleitschirmpilot ist seinen Verletzungen erlegen

Zwei Tage nach seinem Absturz auf Gebiet der Gemeinde Hasliberg BE ist am Donnerstag im Spital ein 61-jähriger Obwaldner Gleitschirmpilot seinen Verletzungen erlegen. Das teilten die Staatsanwaltschaft Berner Oberland und die Berner Kantonspolizei am Freitag mit.

Drucken
Teilen
Der Gleitschirmpilot stürzte in der Region Hasliberg ab (Symbol) (Bild: Keystone)

Der Gleitschirmpilot stürzte in der Region Hasliberg ab (Symbol) (Bild: Keystone)

Der Pilot war laut der Mitteilung am Dienstagmittag von Planplatten im Wander- und Skigebiet Meiringen-Hasliberg aus gestartet und stürzte schon bald in steilem und felsigem Gelände ab. Mit Unterstützung der Rettungsstation SAC Oberhasli barg die Rega den verunfallten Mann und flog ihn in ein Spital.

Dort erlag der 61-Jährige schliesslich seinen schweren Verletzungen. Die Berner Kantonspolizei untersucht den Hergang des Unglücks. (sda)