FUN-WM: Engelberg mit Kinderwagen-Berglauf-WM

Auf dem Brunni ob Engelberg wird der weltschnellste Kinderwagen-Bergwärts-Schieber gesucht. Und zwar am Samstag, 6. Juli, an der ersten Kinderwagen-Berglauf-Weltmeisterschaft.

Drucken
Teilen
Es wird bereits fleissig für die erste Kinderwagen-Berglauf-Weltmeisterschaft auf dem Brunni trainiert. (Bild: pd)

Es wird bereits fleissig für die erste Kinderwagen-Berglauf-Weltmeisterschaft auf dem Brunni trainiert. (Bild: pd)

Die Teilnehmer legen an der WM eine Strecke von 1.5 km Länge und 150 m Höhendifferenz zwischen Ristis und Rigidalalp zurück. Diese Strecke ist besonders für Kinderwagen geeignet und führt auf asphaltierter Strasse stetig bergwärts. Im Schlussdrittel müssen zwei scharfe 180-Grad-Kurven bewältigt werden. Der Zieleinlauf ist beim urchigen Älplerbeizli Rigidalalp. Quietschende Kinderwagenreifen und spektakuläre Überholmanöver sind garantiert, wie die Brunni-Bahnen mitteilen.

Erlaubt sind sämtliche Arten von Kinderwagen mit einem Startgewicht von mindestens 10 Kilogramm. Das Mitnehmen eines Kindes im Kinderwagen geschieht auf eigene Verantwortung. Um das Startgewicht ohne Kind zu erreichen, dürfen im Kinderwagen Ersatzgewichte mitgeführt werden. Der Kinderwagen muss gestossen werden. Besonders originelle Kinderwagen werden prämiert.

Gestartet wird am Samstag, 6. Juli um 11 Uhr. Die Startgebühr beträgt 30 Franken und beinhaltet eine Retourfahrt mit der Luftseilbahn Engelberg-Ristis. Es gibt tolle Preise zu gewinnen. Anmeldung bis 4. Juli.

HINWEIS
Die Brunni-Bahnen sind täglich von 8 bis 18 Uhr in Betrieb.

pd/nop