Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Gäste sollen schneller auf den Berg

In zwei Jahren soll eine neue Gondelbahn von Engelberg auf Titlis-Stand fahren. Die Bergbahnen investieren viel Geld – 35 bis 40 Millionen Franken.
Das ist geplant. (Bild: Neue LZ)

Das ist geplant. (Bild: Neue LZ)

Das ist geplant. (Bild: Neue LZ)

Das ist geplant. (Bild: Neue LZ)

Wer sich heute von den Bergbahnen auf direktem Weg von Engelberg Richtung Titlis-Stand chauffieren lässt, muss auf Trübsee von den 6er-Gondeln in die Luftseilbahn umsteigen. Dies soll in Zukunft entfallen. Die Titlis-Bahnen planen den Bau einer Gondelbahn, die zwar über Trübsee fährt, in der man aber dort sitzen bleiben kann. «Der Transport der Gäste wird komfortabler», sagt Peter Reinle, Sprecher der Titlis-Bahnen. Das Unternehmen investiert gemäss seinen Angaben 35 bis 40 Millionen Franken in die neue Bahn. Diese transportiert die Gäste nicht nur komfortabler, sondern auch rascher nach oben.

Eröffnung in zwei Jahren

Im Frühling wollen die Titlis-Bahnen das Plangenehmigungsgesuch an das Bundesamt für Verkehr stellen. Die Verantwortlichen rechnen mit rund 9 Monaten, bis der Entscheid aus Bern in Engelberg eintreffen wird. Die Bauarbeiten sollen im Frühling 2013 beginnen. Läuft alles nach Plan, ist die Eröffnung der Bahn auf den Beginn der Skisaison 2014/15 geplant.

Dank der Standseilbahn Engelberg–Gerschnialp und der Luftseilbahn Gerschnialp–Trübsee kommt es zu keinem Betriebsunterbruch, wenn dann die alte Gondelbahn im Herbst 2014 abgebrochen wird. «Das war uns wichtig», sagt Norbert Patt, Geschäftsführer der Titlis-Bahnen. Die neue Gondelbahn baut die Garaventa AG. Mit ihrer 8er-Gondelbahn habe Garaventa «ein Produkt, das sie x-fach in der Schweiz und auf der ganzen Welt gebaut hat».

Geri Wyss

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Dienstag in der Neuen Obwaldner Zeitung und als Abonnent kostenlos im E-Paper.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.