Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

GISWIL: Heftige Frontalkollision fordert zwei Verletzte

Auf der Passhöhe des Glaubenbielenpasses sind zwei Autos frontal ineinandergekracht. Zwei Personen mussten mit der Rega ins Spital geflogen werden..
Dieser Roadster hat nach dem Unfall nur noch Schrottwert. (Bild: Kapo Obwalden)

Dieser Roadster hat nach dem Unfall nur noch Schrottwert. (Bild: Kapo Obwalden)

Am Freitag, ca. 10.05 Uhr, kam es auf der Passhöhe des Glaubenbielenpasses in Giswil zu einer heftigen Frontalkollision zwischen zwei Autos. Die zwei verletzten Insassen des talwärtsfahrenden Autos mussten mit der Rettungsflugwacht Rega ins Spital geflogen werden, wie die Kantonspolizei Obwalden mitteilte.

An beiden Autos entstand Totalschaden.

Die Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Obwalden abgeklärt.

Die Passstrasse musste für rund 1,5 Stunden gesperrt werden.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.