Giswil
Korporation hat ab Juli ein neues Präsidium

An der Frühlingsversammlung wurde der bisherige Präsident, Remo Berchtold, verabschiedet.

Merken
Drucken
Teilen

(sok) An der Frühlingsversammlung der Korporation Giswil wurde die bisherige Revisionsstelle BDO AG in Sarnen für das Rechnungsjahr 2021 bestätigt. Ausserdem wurde die Jahresrechnung 2020 mit einem Nettogewinn von 117'845 Franken genehmigt. Im Budget war ein Mehraufwand von 295'460 Franken eingeplant gewesen.

Remo Berchtold.

Remo Berchtold.

Bild: Richard Greuter

Zudem wurde Remo Berchtold nach 16-jähriger Tätigkeit im Korporationsrat verabschiedet, er hatte 2015 das Korporationspräsidium übernommen. Ab 1. Juli werden Remo von Ah das Präsidium und Felix Burch das Vizepräsidium übernehmen. Des Weiteren wurde das bereits in stiller Wahl neu gewählte Ratsmitglied Martin Amgarten vorgestellt, wie die Korporation mitteilt.