Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

GISWIL: Motorradfahrer prallt in Auto

Am Sonntagnachmittag kam es auf der Panoramastrasse zu einem Zusammenstoss zwischen einem Motorradfahrer und einem Auto.
Mehrere Personen betreuen den verletzten Motorradfahrer. (Bild: PD)

Mehrere Personen betreuen den verletzten Motorradfahrer. (Bild: PD)

Um etwa 15 Uhr fuhr ein 20-jähriger Motorradfahrer vom Glaubenbielenpass talwärts in Richtung Giswil. Auf halber Strecke kam ihm ein Auto entgegen. Während sein vor ihm fahrender Begleiter mit seinem Motorrad den Wagen kreuzen konnte, prallte der Verunfallte mit seinem Motorrad frontal gegen das entgegenkommenden Auto und kam zu Fall. Wie die Kantonspolizei Obwalden mitteilte, zog er sich dabei erhebliche Verletzungen zu und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Die vierköpfige Familie, welche sich im Personenwagen befand, wurde nicht verletzt.

An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt rund 20 000 Franken. Warum es zu dem Unfall kam, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Neben der Kantonspolizei waren der Rettungsdienst Obwalden, die Rega und ein Abschleppunternehmen im Einsatz. Die Panoramastrasse war während rund 1,5 Stunden für jeglichen Verkehr gesperrt.

pd/rlw

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.