GISWIL: Schwerer Unfall mit Wohnmobil in Giswil

Zwischen Kaiserstuhl und Giswil ist am Freitagnachmittag ein Tankfahrzeug mit einem Wohnmobil zusammengestossen. Dabei wurden zwei Personen verletzt.

Drucken
Teilen
Das total demolierte Wohnmobil nach der Kollision mit dem Tank-Anhänger. (Bild Kapo Obwalden)

Das total demolierte Wohnmobil nach der Kollision mit dem Tank-Anhänger. (Bild Kapo Obwalden)

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Kantonspolizei Obwalden um 16.50 Uhr auf der A8 zwischen Kaiserstuhl und Giswil.

Ein talwärts fahrendes Tankfahrzeug mit Anhänger geriet in einer Rechtskurve über die Mittellinie. Dabei erfasste der Anhänger ein korrekt entgegenkommendes Wohnmobil.

Bei der Kollision wurden zwei Personen verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 100'000 Franken.

Wohnmobil und Anhänger waren nach der Kollision nicht mehr fahrtüchtig und mussten in einer aufwändigen Aktion geborgen werden. Zu diesen Zweck musste die Brünigstrasse für rund zwei Stunden gesperrt werden.

bac.