GISWIL: Zentralbahn feiert 125 Jahre Brünigstrecke

Die Zentralbahn hat am Samstag in Giswil und Meiringen das 125-jährige Bestehen der Brünigstrecke gefeiert. Gleichzeitig wurde der für 9,5 Millionen Franken umgebaute Bahnhof Giswil mit den neuen Perronanlagen und der Unterführung eingeweiht, wie die Zentralbahn mitteilte.

Drucken
Teilen
Ein Fan bestaunt mit seinem Vater zwei Lokomotiv-Generationen im Bahnhof Giswil. (Bild: Andy Mettler / Swiss-Image)

Ein Fan bestaunt mit seinem Vater zwei Lokomotiv-Generationen im Bahnhof Giswil. (Bild: Andy Mettler / Swiss-Image)

Viele Neugierige hätten die rauchenden Dampfzüge, die elektrischen, nostalgischen Züge sowie die modernsten Triebzüge der Zentralbahn bestaunt, schreibt die Zentralbahn. In Meiringen konnte zudem die Werkstätte besichtigt und den Lernenden über die Schulter geschaut werden.

Im Jubiläumsjahr bietet die Zentralbahn zusammen mit den Vereinen "zb Historic" und "Ballenberg Dampfbahn" zahlreiche Angebote und Anlässe an. So zum Beispiel Jodlermessen auf dem "Chäppeli" mit Extrahalten der InterRegios oder eine "Reise wie vor 125 Jahren" in einem Original-Dampfzug von Alpnachstad nach Brienz.

sda

Mehr zur Feier lesen Sie am 10. Juni in der Neuen OZ und im E-Paper.

Verschiebung der Dampflok auf der Drehscheibe. (Bild: Andy Mettler / swiss-image.ch)
26 Bilder
Die historische Dampflok ist die Attraktion am Jubiläum. Hier die Dampflok HG 3/3 1067 auf der Drehscheibe. (Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ)
Blick in die Vergangenheit: Ein Pferdefuhrwerk fährt im Bahnhof ein. Vor 125 Jahren verdrängte die Bahn die Fuhrbetriebe vom Brünig. (Bild: Andy Mettler / swiss-image.ch)
Bild: Andy Mettler / swiss-image.ch
Die HG 3/3 1067 in schönster Pracht. (Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ)
Bild: Andy Mettler / swiss-image.ch
Regierungsrat Niklaus Bleiker, Renato Fasciati, CEO der Zentralbahn und der Giswiler Gemeindepräsident Beat von Wyl eröffnen den umgebauten Bahnhof Giswil am Jubiläumsfest 125 Jahre Brünigstrecke. (Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ)
Bild: Andy Mettler / swiss-image.ch
Blick in die Vergangenheit: Ein Pferdefuhrwerk fährt im Bahnhof ein. Vor 125 Jahren verdrängte die Bahn die Fuhrbetriebe vom Brünig. (Bild: Andy Mettler / swiss-image.ch)
Nostalgische Züge gab es am Jubiläum zu bewundern - und Frauen in historischer Tracht. Von links: Rosmarie Huber und Beatrice Abächerli. (Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ)
Ein historischer Zug wird im Bahnhof in Luzern mit Blumen geschmückt. (Bild: Andy Mettler / swiss-image.ch)
Ankunft des Sonderzuges mit Ehrengästen in Giswil. (Bild: Andy Mettler / swiss-image.ch)
Ein junger Eisenbahn-Fan bestaunt mit seinem Vater zwei Lokomotiv Generationen. (Bild: Andy Mettler / swiss-image.ch)
Sonderfahrt zum Jubiläumsfest in Meiringen: Der Dampf-Extrazug fährt zum Brünigpass hinauf. (Bild: Andy Mettler / swiss-image.ch)
Nostalgische Züge waren die Attraktion auf dem Jubiläumsfest in Giswil. Hier die Dampflok HG 3/3 1067. (Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ)
Die historische Dampflok ist die Attraktion am Jubiläum. Der Tross an Fotografen von Fachzeitschriften und Eisenbahnfreunden hat sich zur Einfahrt positioniert. (Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ)
Symbolisch für neuen Zeiten übergibt Hans Berchtold (rechts) für die Kutschenfahrer dem Lokführer René Zimmermann eine Geissel für das stählerne Ross. (Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ)
Passend angezogen: Romy Ineichen und Beat von Wyl, Gemeindepräsident von Giswil. (Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ)
Der "Historic" mit der Lok Deh 4/6 Hr.914. (Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ)
Er ruhte nicht, bis beide Drehscheiben in Meiringen und Giswil am Platz waren: Pascal Troller, Initiator der Instandsetzung beider Drehscheiben. (Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ)
Eine Fahrt mit dem nostalgischen Zug ist auch für Gemeinderat Arthur von Allmen aus Lauterbrunnen etwas Besonderes. (Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ)
Nostalgische Züge waren die Attraktion auf dem Jubiläumsfest in Giswil. So sieht der Dampfzug von innen aus. (Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ)
Bild: Andy Mettler / swiss-image.ch
Nostalgische Züge waren die Attraktion auf dem Jubiläumsfest in Giswil. Heizer Hansruedi Sennhauser aus Langnau am Albis. (Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ)
Der "Historic" mit der Lok Deh 4/6 Hr.914. (Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ)
Bild: Andy Mettler / swiss-image.ch

Verschiebung der Dampflok auf der Drehscheibe. (Bild: Andy Mettler / swiss-image.ch)