GLAUBENBERG/LUZERN: Ausgang für Glaubenberg-Asylheimbewohner

Die Asylbewohner des Zentrums Glaubenberg werden jedes Wochenende mit dem Postauto in die Stadt Luzern gebracht.

Drucken
Teilen
Bild: Tele1

Bild: Tele1

Weil es in Gemeinden wie Sarnen offenbar zu wenig Ausgangsmöglichkeiten gibt, hat sich der Bund für diese Wochenendlösung entschieden. Die Luzerner Behörden wurden kurzfristig und ohne Vetorecht darüber informiert, was dort für Konsternation sorgt.