GLAUBENBIELENPASS: Tödlicher Motorradunfall in Giswil

Am Freitagnachmittag starb ein 46-jähriger Schweizer bei einem Unfall beim Glaubenbielenpass. Er kollidierte auf der Panoramastrasse in Giswil frontal mit einer Stützmauer. Die Unfallursache ist noch unklar.

Drucken
Teilen
Der Motorradfahrer prallte aus noch ungeklärten Gründen frontal in dieser Steinmauer. (Bild: pd)

Der Motorradfahrer prallte aus noch ungeklärten Gründen frontal in dieser Steinmauer. (Bild: pd)

Am Freitag, 10. Juli um gegen 15.20 Uhr, fuhr ein Motorradfahrer auf der Panoramastrasse von Giswil via Mörlialp in Richtung Sörenberg. Wie die Kantonspolizei Obwalden mitteilt, verlor der Fahrer im Bereich Chratzeren die Beherrschung über sein Motorrad und prallte frontal mit der Stützmauer auf der linken Seite.

Der 46-jährige Motorradlenker aus der Schweiz verstarb trotz sofortiger und längerer Reanimation auf der Unfallstelle. Die Rettungsflugwacht Rega und der Rettungsdienst von Sarnen befanden sich sehr rasch auf der Unfallstelle. Der Verkehr über den Glaubenbielenpass musste zirka eine Stunde gesperrt werden. Die genaue Unfallursache wird nun durch die Kantonspolizei Obwalden abgeklärt.

pd/spo