Gratis-Parkplätze verschwinden

Der Bau einer neuen Gondelbahn auf die Melchsee-Frutt verlangt eine Teilrevision der Ortsplanung. Neu werden die Parkplätze auf der Stöckalp im Winter bewirtschaftet.

Drucken
Teilen
Sollen im Winterhalbjahr kostenpflichtig werden: Parkplätze auf der Stöckalp. (Bild: PD)

Sollen im Winterhalbjahr kostenpflichtig werden: Parkplätze auf der Stöckalp. (Bild: PD)

Der geplante Bau einer neuen 15er-Gondelbahn von der Stöckalp auf die Melchsee-Frutt erfordert mehrere Änderungen des Zonenplans der Gemeinde Kerns. Die Stimmbürger entscheiden an einer ausserordentlichen Gemeindeversammlung vom 21. Juni darüber.

Die Anpassungen betreffen auch die Erweiterung des Parkplatzanlage auf der Stöckalp. Das Projekt muss zum Schutz der Umwelt verschiedene Auflagen erfüllen. So sollen die Parkplätze im Winterhalbjahr künftig bewirtschaftet werden. Zudem wird vorausgesetzt, auf den Zufahrtsstrecken ein Verkehrsleitsystem mit Anzeige- und Informationstafeln zu betreiben. Im Weiteren sollen mehr Buskurse angeboten werden und sind für Cars 35 Plätze zur Verfügung zu stellen. Wie viel Geld für die Massnahmen in die Hand genommen werden muss, ist noch unklar.

red

<em>Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Obwaldner Zeitung oder als Abonnent kostenlos im E-Paper.</em>