Hanspeter Durrer folgt auf Edy Arnold

Per 1. Juni 2013 wird Hanspeter Durrer neuer Leiter der Kommandoabteilung der Kantonspolizei Obwalden. Er folgt auf Edy Arnold, der in den Ruhestand tritt.

Drucken
Teilen
Der 52-jährige Hanspeter Durrer. (Bild: PD)

Der 52-jährige Hanspeter Durrer. (Bild: PD)

Seit 1985 arbeitet Hanspeter Durrer bei der Kantonspolizei Obwalden. Die Stelle als Leiter der Kommandoabteilung wurde offen ausgeschrieben und es bewarben sich 21 Personen. Der 52-Jährige war bei der Kantonspolizei in verschiedenen Bereichen der Verkehrs- und Sicherheitspolizei tätig, wie in einer Medienmitteilung zu lesen war. 

Seit 2001 ist Durrer stellvertretender Leiter der Kriminalpolizei und wird mit dem Stellenantritt zum Offizier befördert. Ab 2013 besucht er während zwei Jahren berufsbegleitend die Polizeioffiziersausbildung des Schweizerischen Polizeiinstituts Neuenburg und der Hochschule Luzern.

Durrer löst den heutigen Abteilungsleiter Edy Arnold ab, der pensioniert wird.

pd/ks