HOCHWASSERSCHUTZ: Untersuchungen zur Umweltverträglichkeit

Der Regierungsrat vergibt die Arbeiten für die Hauptuntersuchung Umweltverträglichkeit für den Abschnitt Sarnersee-Wichelsee an die INGE Sarneraatal, c/o IC Infraconsult AG, Bern, vorbehältlich der Unterzeichnung des Ingenieurvertrags.

Drucken
Teilen

Die Hauptunteruntersuchung Umweltverträglichkeit umfasst die Fachbereiche Grundwasserschutz, Oberflächengewässer (Seestands- und Abflussregime), Oberflächengewässer – Biosphäre (insbesondere Fischereiökologie), Bodenschutz und Altlasten, Landwirtschaft sowie Landschaftsarchitektur.

Zentrale Bereiche der Hauptuntersuchung sind insbesondere das Regime Seepegel Sarnersee und Abflussmenge Sarneraa, die Fischereiökologie, die Altlastenverdachtsflächen und die Landschaftsarchitektur. Die Arbeit des Teams für die Verfassung der Hauptuntersuchung Umweltverträglichkeit beginnt noch im Juni.

ana