Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Holzkelle und Pilzrisotto

Alpnach Ein schlichtes «Gschänk-Päckli» trugen die Teilnehmer der PS-Versammlung nach Hause. Gefüllt war es mit einer Holzkelle, welche 16 Mitarbeitende der Stiftung Rütimattli in der Holzwerkstatt hergestellt hatten, wie Geschäftsleiter Peter Truttmann im Gespräch mit Moderatorin Michèle Schönbächler erklärte. Neben der Kelle enthielt das Paket Risotto sowie eine Pilz-Gewürzmischung der Firmen Pastarazzi, Sarnen, und Kernser Edelpilze GmbH. Für das gute Gelingen der Versammlung verantwortlich waren rund 80 Helferinnen und Helfer verschiedener Vereine, Christoph Zumstein vom «Bahnhof», Giswil, und sein Cateringteam, Roland Preiss (Light Stage) für Bild und Ton, das Team von Andrea Imfeld mit rund 35 Tonnen Material der Imfeld-Zeltvermietung, Sarnen, sowie das Flugplatzkommando Alpnach, das die Helikopterhalle auch für die Versammlung im kommenden Jahr zur Verfügung stellen wird. (rh)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.