In Obwalden stehlen Unbekannte Geld und Karten aus parkierten Autos

Die Kantonspolizei Obwalden hat in den letzten zwei Monaten zehn Diebstähle aus Fahrzeugen festgestellt. Die Fahrzeuge seien dabei jeweils unverschlossen gewesen.

Drucken
Teilen

(spe) Hauptsächlich in der Region Kerns, St. Niklausen sind in den vergangenen zwei Monaten Bargeld, Kredit- und Debitkarten aus parkierten Fahrzeugen entwendet worden. Insgesamt sind in den vergangenen zwei Monaten zehn entsprechende Meldungen eingegangen, wie die Kantonspolizei Obwalden am Donnerstag mitteilte. Demnach sind stets Fahrzeuge durchsucht worden, die an öffentlich zugänglichen Orten abgestellt und in der Regel wohl unverschlossen waren.

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung und bittet allfällige weitere Opfer, sich zu melden. Die Kantonspolizei empfiehlt beim Verlassen des Autos möglichst alle Wertsachen rauszunehmen und warnt ausdrücklich davor, Fahrzeuge unverschlossen stehen zu lassen.