Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Interesse am Internat liess nach

Geschichte 1971 eröffnete die Klostergemeinschaft der Franziskaner ein privates Internat in Flüeli-Ranft. 1984/85 baute sie einen Schulhaustrakt an. Das Interesse an Internatsaufenthalten liess nach. So musste der Orden die Schule 1998 unter anderem aus finanziellen Gründen schliessen. Eine «Stiftung Juvenat der Franziskaner» wurde gegründet. 1999 eröffnete diese ein durch das Bundesamt für Justiz anerkanntes Systemisches Schul- und Therapieheim für verhaltensauffällige Schüler. Bis 2008 war Pater Klaus Stiftungsratspräsident, Pater Xavier Tachel Spiritual. Danach hatte die franziskanische Gemeinschaft aus Flüeli-Ranft keine Aufgaben mehr in der Erziehungseinrichtung. (mw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.