KANTON OBWALDEN: Infoveranstaltung für Hochwassersicherheit

Weil die Initiative der «Interessengemeinschaft Hochwasserschutz Sarnen» nicht zurückgezogen wurde, findet im September ein Infoanlass des Kantons Obwalden statt.

Drucken
Teilen
Die Sarneraa bei der Kollegi-Badi. (Archivbild Neue OZ)

Die Sarneraa bei der Kollegi-Badi. (Archivbild Neue OZ)

Die «Interessengemeinschaft Hochwasserschutz Sarnen» hat am 29. Juni beschlossen, auf einen Rückzug ihrer Initiative zu verzichten. Wie das Bau- und Raumentwicklungtsdepartement des Kantons Obwalden mitteilt, gelangt damit am 26. September der Kantonsratsbeschluss zum Projekt Hochwassersicherheit Sarneraatal vom 20. Mai als Gegenvorschlag zum Volksbegehren «Stollenvariante» der Interessengemeinschaft an die Urne.

Das Bau- und Raumentwicklungsdepartement plant, die Bevölkerung am Mittwoch, 8. September, an einer Informationsveranstaltung über die Thematik zu orientieren. Die «Interessengemeinschaft Hochwasserschutz Sarnen» sei eingeladen, ihre Haltung an der Veranstaltung darzulegen.

ana