Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KANTON OBWALDEN: Obwalden hat neu einen Kantonszahnarzt

Der Regierungsrat hat Dr. med. dent. Kurt von Rotz aus Sarnen als Kantonszahnarzt angestellt.

Die Anstellung erfolgte auf den 1. Juli. Bereits seitdem Jahr 2002 ist Dr. med. dent. Kurt von Rotz in einem Teilpensum als kantonaler Schulzahnarzt angestellt, wie der Kanton Obwalden in einer Mitteilung schreibt. Dr. med. dent. Kurt von Rotz wird die Tätigkeit als Kantonszahnarzt weiterhin in einem
Teilpensum wahrnehmen.

Dass es neu einen Kantonszahnarzt in obwalden gibt, hänge damit zusammen, dass das Gesundheitsgesetz vom 3. Dezember 2015 neu die Bezeichnung «Kantonszahnarzt bzw. Kantonszahnärztin» enthalte. Hintergrund dieser neuen Terminologie sei eine Ausweitung der Tätigkeiten des bisherigen Schulzahnarztes.

Der Kantonszahnarzt übe etwa zusätzlich die Aufsicht über die Berufstätigkeit der Zahnärztinnen und Zahnärzte sowie weiterer Berufsgruppen im zahnmedizinischen Bereich aus. Weiter gehöre die fachliche Beratung der Behörden und der Öffentlichkeit in zahnmedizinischen Fragen zum Aufgabenbereich des Kantonszahnarztes.

pd/nop

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.