Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KANTON OBWALDEN: Obwaldner Kulturpreis geht an Alois Spichtig

Der Kulturpreis 2010 des Kantons Obwalden ist am Freitag abend an den Sachsler Künstler Alois Spichtig verliehen worden. Der mit 5000 Franken dotierte Preis wurde erstmals seit 2007 wieder vergeben.

30 bis 40 Prozent der geladenen Gäste seien in den vergangenen Jahren der Übergabe des Kulturpreises ferngeblieben. Bei Alois Spichtig sei das ganz anders: Mit wenigen Ausnahmen hätten sich alle angemeldet, sagte Bildungsdirektor Franz Enderli bei seiner Begrüssung zur Kulturpreisverleihung. Der Kanton vergibt den Preis seit 1969 in der Regel alle drei bis vier Jahre. Der letzte Preis ging an den inzwischen verstorbenen Jodler Ruedi Rymann.

Botschafter für weltoffenes Obwalden
Der 1927 geborene Sachsler Alois Spichtig gilt schweizweit als Kapazität für das Gestalten in historischen wie auch zeitgenössischen Kirchenräumen. Alois Spichtig hat über 40 Kirchen und Kapellen in der Schweiz künstlerisch gestaltet, darunter 15 liturgische Räume im Kanton Obwalden. In allen Zentralschweizer Kantonen befinden sich Kirchenräume, die von ihm gestaltet wurden. Spichtig sei von der Motivation getrieben, aus ?seelenlosen und kalten? Räumen ?betsame? und einladende zu machen, sagte Urs Sibler, Leiter des von Spichtig mitinitiierten Museums Bruder Klaus in der Laudatio. Der Preisträger habe ?für das kulturelle Leben und für ein uneigennütziges und weltoffenes Obwalden viel geleistet?.

Glaubwürdiger Agent Gottes
?Obwalden besinnt sich auf seinen Kern und einen, der aus diesem Kern heraus lebt und arbeitet und mit seinem Werk ausstrahlt weit über seine Heimat hinaus?, fuhrt Sibler fort. Spichtig ist auch die Gründung und Umsetzung des Museums Bruder Klaus zu verdanken. Er war Mitinitiant, Schöpfer des Konzeptes und Gestalter der Dauerausstellung. Mit Blick auf das reichhaltige Schaffen Spichtigs sagte Sibler: ?Ich hoffe, dass der oberste Lenker unserer Geschichte dir als seinem glaubwürdigen Agenten auf Erden noch eine aktive und erfüllte Zeit gewährt.?

ana/mvr

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.