Kanton und Gemeinde Sarnen erneuern Leistungsvereinbarung im Bibliotheksbereich

Die Kantonsbibliothek Obwalden erbringt auch in Zukunft für die Gemeinde Sarnen Dienstleistungen als Schul- und Gemeindebibliothek. Die Leistungsvereinbarung wird um fünf Jahre verlängert.

Merken
Drucken
Teilen
Blick in die Kantonsbibliothek Obwalden. (Archivbild: Corinne Glanzmann)

Blick in die Kantonsbibliothek Obwalden. (Archivbild: Corinne Glanzmann)

Auf Basis einer Leistungsvereinbarung nimmt die Kantonsbibliothek Obwalden seit 2013 für die Einwohnergemeinde Sarnen die Funktion als Schul- und Gemeindebibliothek wahr. Die Kantonsbibliothek ermöglicht damit der Bevölkerung einen Zugang zu Printmedien ebenso wie zu elektronischen Medien. Als Leistungserbringerin erfüllt die Kantonsbibliothek in Sarnen somit einen kultur-, bildungs- und sozialpolitischen Auftrag, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstag.

Diese Leistungen werden von der Gemeinde Sarnen mit einem jährlichen Betriebskostenbeitrag in der Höhe von 135'000 Franken abgegolten. In den vergangenen fünf Jahren hat sich die Vereinbarung bewährt. Kanton und Gemeinde sind übereingekommen, dass die vertraglichen Parameter im Grundsatz keiner Anpassung bedürfen. Beide Vertragsparteien ziehen aus Kooperation einen beträchtlichen Nutzen. Der Regierungsrat und der Einwohnergemeinderat haben deshalb einer Erneuerung der Leistungsvereinbarung für weitere fünf Jahre zugestimmt. (rub/pd)