Kantonsspital Obwalden in neuen Händen

Daniel Lüscher wird neuer CEO des Kantonsspitals Obwalden in Sarnen. Der 42-Jährige tritt die Nachfolge von Rita Anton an.

Drucken
Teilen
Daniel Lüscher ist neuer Spitaldirektor am Kantonsspital Obwalden. (Bild: PD)

Daniel Lüscher ist neuer Spitaldirektor am Kantonsspital Obwalden. (Bild: PD)

Die Aufsichtskommission des Kantonsspitals Obwalden hat Daniel Lüscher zum neuen CEO und Vorsitzenden der Spitalleitung gewählt. Daniel Lüscher ist zurzeit Mitglied der Geschäftsleitung des Schweizer Paraplegiker-Zentrums in Nottwil und tritt die Nachfolge von Rita Anton per 1. November an.

Der 42-jährige Daniel Lüscher ist Betriebswirtschafter und war mehrere Jahre als Personalleiter der Stadtpolizei Zürich sowie am Coop Hauptsitz tätig, ehe er im Jahr 2005 seine aktuelle Tätigkeit als Leiter Human Resources und Mitglied der Geschäftsleitung beim Schweizer Paraplegiker-Zentrum aufnahm. Daniel Lüscher ist verheiratet und Vater von zwei Kindern im Teenageralter.

pd/rem