Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Keine Strasse, sondern Zumutung

«Neue Strasse zum Stauwehr ist fertig», Ausgabe vom 22. November

Die neue Etschistrasse ist also termingerecht eröffnet worden. Doch was heisst termingerecht? Uns direkt betroffenen Siebeneichern wurde per Brief Mitte August vom Kanton mitgeteilt, dass die Strasse vom 17. September bis 12. Oktober gesperrt bleibt. Dies wurde dann auf den 5. November, dann auf den 9. und zum Schluss auf den 19. November verlängert. Wenn man sich schon bei einer simplen Strasse um mehr als vier Wochen verschätzt, kann das beim Hochwasserstollen um Jahre gehen. Ausserdem: Die neue Strasse ist keine Strasse, sondern eine Zumutung. Die alte Strasse mit ihren Schlaglöchern war schöner als das Wellblech, das man da gebaut hat. Viel Vergnügen beim Befahren.

Albert Spichtig, Kerns

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.