KERNS: Autoradios und Navigationsgeräte gestohlen

Unbekannte haben nachts bei einem Kernser Autohandel insgesamt 14 Fahrzeuge aufgebrochen.

Drucken
Teilen
Die Diebe bauten Radios und Navigationsgeräte aus den abgestellten Autos aus. (Bild: Kapo Obwalden)

Die Diebe bauten Radios und Navigationsgeräte aus den abgestellten Autos aus. (Bild: Kapo Obwalden)

Die Einbrüche passierten zwischen Mitternacht und 2 Uhr morgens im Ortsteil Sand in Kerns. Die Unbekannten haben insgesamt 14 im Freien abgestellte Occasions- und Neufahrzeuge aufgebrochen. Aus den Wagen wurden Navigations- und Radiogeräte gestohlen.

Gemäss ersten Ermittlungen wurden sämtliche Fahrzeuge durch Einschlagen einer Scheibe geöffnet. Anschliessend bauten die Einbrecher die eingebauten elektronischen Geräte aus und nahmen sie mit. Durch den Kriminaltechnischen Dienst der Kantonspolizei Obwalden wurde eine umfassende Spurensicherung an den Fahrzeugen durchgeführt.

Sachdienliche Hinweise bezüglich verdächtiger Fahrzeuge und Personen sind an die Kantonspolizei Obwalden, Verkehrs- und Sicherheitspolizei, zu richten. Telefon: 041 666 65 00

pd/nop