KERNS: Budget 2015: Ertragsüberschuss erwartet

Das Budget 2015 der Gemeinde weist einen Ertragsüberschuss aus. Es musste in verschiedensten Bereichen eingespart werden.

Drucken
Teilen

Das Ziel wurde grossmehrheitlich erreicht, in dem Projekte zurückgestellt und Unterhaltsarbeiten auf Folgejahre verschoben wurden. Die zurückhaltende Ausgabenpolitik der vergangenen Jahre wurde entsprechend konsequent fortgeführt. 400'000 Franken wurde eingespart. Knapp 170'000 Franken beträgt der Ertragsüberschuss der Gemeinde.

Der Aufwand im Budget 2015 hat sich gegenüber dem Budget 2014 um 600'000 Franken erhöht. Zu dieser Aufwandsteigerung haben unter anderem höhere Personalaufwendungen, Neuausscheidung der Schutzzone Steini sowie die höheren Abschreibungen geführt. Der Personalaufwand steigt um rund 240'000 Franken. Diese Zunahme ist primär auf die Einführung des zweiten Kindergartenjahres zurück zu führen.

pd/pz

Mehr zum Thema<br /> am 18. Oktober in der Neuen Obwaldner Zeitung.