Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KERNS: Hier treffen Genuss und Spass aufeinander

Der 1. August rückt näher, und rund 40 Mitglieder der Kernser Trachtengruppe bereiten sich auf ihren Feiertagsbrunch vor. Als Veranstaltungsort für den kulinarischen Genuss dient der Hof Feldli der Familie Reinhard im Herzen des Dorfes.
Amanda Amstad
Zwei Mitglieder der Trachtengruppe Kerns bei den Vorbereitungen für den 1.-August-Brunch vor zwei Jahren. (Bild: PD)

Zwei Mitglieder der Trachtengruppe Kerns bei den Vorbereitungen für den 1.-August-Brunch vor zwei Jahren. (Bild: PD)

Amanda Amstad

redaktion@obwaldnerzeitung.ch

Seit 25 Jahren gibt es den 1.-August-Brunch auf Schweizer Bauernhöfen. Seit bald 20 Jahren gehört auch die Trachtengruppe zu den Veranstaltern eines solchen Anlasses. Vreni von Flüe – seit bald 30 Jahren Mitglied bei der Trachtengruppe – erzählt von den Ursprüngen: «Wir suchten vor Jahren eine Möglichkeit, unseren Verein in der Gemeinde zu präsentieren und zugleich einen Zustupf in die Vereinskasse zu bekommen. Da wir damals noch viele bäuerliche Mitglieder hatten, kamen wir auf die Idee des 1.-August-Brunches.» Früher veranstaltete der Verein den Anlass jedes Jahr. Wegen des grossen Aufwands entschied sich die Gruppe jedoch dafür, nur noch alle zwei Jahre zum Brunch zu laden.

Dieses Jahr finden in Kerns gleich zwei 1.-August-Brunches statt. Sowohl die Trachtengruppe wie auch die Familie Spichtig vom Erlebnisbauernhof Weid laden zum Zmorge ein. Laut Vreni von Flüe sei dies aber kein Grund zur Sorge und führe nicht zu Konkurrenzdenken, da es mehr als genug Interessenten gäbe. Dass der Brunch der Trachtengruppe sehr traditionell und einheimisch ist, zeigen nicht nur die vielen treuen Gäste, sondern auch das Angebot. Es sei ihnen ein Anliegen, dass die Lebensmittel von lokalen Produzenten stammten und auch saisongerecht seien, so Vreni von Flüe. So werde man auf dem Buffet keine Ananas oder ähnlich Exotisches finden.

Bei der Organisation des diesjährigen Brunches setzt das vierköpfige OK vor allem auf Unterhaltung und nicht auf Bauernhoftiere. Das Rahmenprogramm beinhaltet unter anderem Auftritte der Trachtengruppe Muttenz BL, einen Wettbewerb mit attraktiven Preisen sowie Spiel und Spass für die Kleinen. Zusätzlich wird Hans Zwyssig mit seinen Pferden und der Kutsche vor Ort sein.

Ohne Streichelzoo und Kühe im Stall

Das neue OK, welches gemäss Vreni von Flüe für einen frischen Touch sorgt, hat sich bewusst gegen einen Streichelzoo entschieden, da dies für die kleinen Tiere ein zu grosser Stress sei. Auch Kühe wird man im neu gebauten Laufstall von Anita und Martin Reinhard vergebens suchen. Die beiden befinden sich mit dem Vieh seit Mai auf der Alp. «Die Reinhards haben uns ihren Hof als Veranstaltungsort zur Verfügung gestellt. Es ist nicht das erste Mal, dass wir bei ihnen den Brunch durchführen, und die Zusammenarbeit mit ihnen funktioniert immer super.» Und weiter fügt sie an: «Sie werden aber selbstverständlich am 1. August auch vor Ort sein und uns mit hofeigenen Lebensmitteln wie Zopf und Fleisch versorgen.»

Bis jetzt gingen bereits 200 Anmeldungen ein

Die ganzen Vorbereitungen, die seit dem Herbst im Gange sind, werden vom OK und den Mitgliedern der Trachtengruppe getroffen. «Am 1. August werden sich die rund 40 Helfer um 6 Uhr beim Hof versammeln und die letzten Vorkehrungen treffen», so von Flüe. Somit soll garantiert werden, dass die Gäste, welche ab 9 Uhr eintreffen, sich ihre Bäuche während vier Stunden vollschlagen können. Ausklingen wird der Tag anschliessend an den Brunch mit einer Festwirtschaft.

Dass der Brunch auch dieses Jahr verspricht, ein voller Erfolg zu werden, zeigen die bereits rund 200 Anmeldungen.

Hinweis

Anmeldungen sind noch möglich über Telefon 041 320 26 13 oder 078 848 42.59. Infos über alle weiteren 1.-August-Brunches in der Schweiz unter www.brunch.ch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.