KERNS: Hunderte feiern den Fasnachtsauftakt in Kerns

In Kerns wurde die Fasnacht eröffnet. Mit Pauken und Trompeten zogen am Samstagabend 15 Guggenmusigen durchs Dorf.

Drucken
Teilen
Die Kernser Guggenmusig Firlifanz sorgte auf dem Pfarrhofplatz für schräge Töne. (Bild Urs Rüttimann/Neue OZ)

Die Kernser Guggenmusig Firlifanz sorgte auf dem Pfarrhofplatz für schräge Töne. (Bild Urs Rüttimann/Neue OZ)

Hunderte von Fasnächlern säumten die Strasse und liessen sich von den wuchtig-herben Klängen der Guggen mitreissen. Manche Zuschauer liessen es sich nicht nehmen und erschienen bereits in Fasnachtsmontur. Auf dem Pfarrhofplatz wurde die bunte Gesellschaft von Markus I. empfangen. Auf der Treppe gab jede Guggenmusig ein Stück zum besten, darunter die Kernser Guggen Firlifanz, Arvi-Hyler und Chärwaldfäger.

Ein kleines Feuerwerk stieg danach in den wolkenlos blankgefegten Nachthimmel. Gegen 20 Uhr zündeten die Fasnächtler die Fackeln und zogen in einem Umzug durchs Dorf. In den Beizen konnten sie sich wieder wärmen. Bis tief in die Nacht wurde dort mit Musik und Tanz gefestet.

ur.