KERNS: Rauch quillt aus Zweifamilienhaus

Aus dem Estrich eines Zweifamilienhauses an der Gisigenstrasse in Kerns ist am Montagnachmittag Rauch gequollen.

Merken
Drucken
Teilen

Die sofort aufgebotene Feuerwehr machte mit einem Hochleistungslüfter das Dachgeschoss rauchfrei. Dadurch konnte gemäss der Kantonspolizei Obwalden der Schaden am Gebäude verhindert werden.

Fest stehe bisher, dass der Rauch aus der Nähe des Kamins kam. Der herbeigezogene Kaminfeger werde darum noch weitere Kontrollen vornehmen. Im Einsatz standen 21 Angehörige der Feuerwehr Kerns sowie die Kantonspolizei Obwalden.

pd/nop