Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KERNS: So werden die Bäche gezähmt

Die Einwohner­gemeinde macht mit dem Hochwasserschutz Ernst. Foribach und Sandbach sollen ab 2022 keine grösseren Schäden anrichten können.
Robert Hess
Nach den Hochwassern 2005 und 2007 wurde unter anderem an der Kernser Flüelistrasse eine neue Brücke über den Foribach mit vergrössertem Durchlass erstellt. (Bild Corinne Glanzmann)

Nach den Hochwassern 2005 und 2007 wurde unter anderem an der Kernser Flüelistrasse eine neue Brücke über den Foribach mit vergrössertem Durchlass erstellt. (Bild Corinne Glanzmann)

Zur öffentlichen Informationsveranstaltung über die Wasserbaukonzepte der beiden Bäche und das weitere Vorgehen bemühten sich am Donnerstagabend nur rund 20 Personen, vor allem Direktbetroffene und Grundstückbesitzer, in den Singsaal. Umfassend informiert wurden sie von Gemeinderat Daniel Blättler, Vorsteher Departement Tiefbau und Umwelt, sowie Josef Berwert, Inhaber der projektverfassenden belop GmbH, Sarnen.

Rund 5 Millionen für Foribach

Ziel der Massnahmen am Foribach ist laut Josef Berwert, dass bei einem Hochwasserereignis «weder Geschiebe noch Holz und möglichst wenig Wasser ins Dorf fliesst». Deshalb soll unter anderem im Burgholz ein Geschiebesammler mit Holzrückhalt und Überlastfall für Geschiebe im Ausmass von 8000 Kubikmeter erstellt werden. In einem Raubettgerinne gelangt das Wasser, eventuell zusammen mit wenig Geschiebe aus den angrenzenden Seitenhängen, zum Golfplatz.

Nach der Erarbeitung des Gesamtkonzeptes Foribach hat die belop gmbh im Jahr 2010 vom Gemeinderat den Auftrag erhalten, auch für den Sandbach ein Gesamtkonzept zu erstellen. Bei den Ereignissen 2005 und 2007 fehlte nämlich nur wenig, dass es zu grossen Überschwemmungen im Siedlungsgebiet gekommen wäre.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.