KERNS: Strohfuder in Vollbrand geraten

Am Donnerstagabend brannte an der Flüelistrasse in Kerns ein mit Strohballen beladener Anhänger. Die Feuerwehr Kerns konnte ein Übergreifen des Feuers auf umliegende Gebäude verhindern.

Drucken
Teilen
Beim Brand der Strohballen entstand eine starke Rauchentwicklung. (Bild: Kapo Obwalden)

Beim Brand der Strohballen entstand eine starke Rauchentwicklung. (Bild: Kapo Obwalden)

Am Donnerstag, 18.09.2014, kam es in den frühen Abendstunden in Kerns an der Flüelistrasse zu einem Brandfall. Eine Person lud mittels mobilem Ladekran eine Lieferung Strohballen ab einem Fahrzeug ab. Eine der Strohballen rutschte aus der Greifzange und fiel unglücklich auf den Motor des Ladekrans wo sie sofort Feuer fing.

Innerhalb kürzester Zeit griff der Brand auf das ganze Strohfuder über. Ein Übergreifen des Feuers auf die danebenliegenden Gebäude konnte durch die Feuerwehr Kerns verhindert werden. Trotzdem entstand erheblicher Sachschaden. Personen wurden keine verletzt.

pd/shä