Kerns
SVP schickt eine Kandidatin und vier Kandidaten ins Kantonsratsrennen

Zur Wahl stehen die zwei bisherigen Kantonsräte Thomas Michel und Dani Blättler sowie die neuen Kandidierenden Marianne Nufer, Martin Ettlin und Hans Schwegler.

Drucken
Die Kantonsratskandidierenden der SVP Kerns (von links): Dani Blättler, Marianne Nufer, Martin Ettlin, Hans Schwegler und Thomas Michel.

Die Kantonsratskandidierenden der SVP Kerns (von links): Dani Blättler, Marianne Nufer, Martin Ettlin, Hans Schwegler und Thomas Michel.

Bild: PD

Thomas Michel, Jahrgang 1968, ist verheiratet und Vater von zwei Teenagern. Der gelernte Automechaniker ist seit 1996 Lastwagenfahrlehrer und selbstständiger Referent für Scania Schweiz. Eine florierende Tourismusdestination Obwalden, im Speziellen für Kerns, liegt Thomas am Herzen. Im Zusammenhang mit dem Beruf als Lastwagenfahrlehrer kommt Thomas immer wieder mit verschiedensten Menschen in Kontakt, diesbezüglich hat die Sozialpolitik von Jung bis Alt einen wichtigen Stellenwert in seinem Leben. Nebst gesunden Staatsfinanzen, welche unentbehrlich sind, gibt Thomas sein fundiertes Wissen in verschiedenen Kommissionen wie beispielsweise dem Kantonsmarketing ein.

Dani Blättler, Jahrgang 1977, ist verheiratet und Vater von zwei Kindern im Jugendalter. Als gelernter Meisterlandwirt und Geschäftsführer der Bauernverbände von Uri, Nidwalden und Obwalden liegen ihm die Anliegen der Landwirtschaft besonders am Herzen. Als Mitglied der Geschäfts- und Rechnungsprüfungskommission (GRPK) und langjähriger Gemeinderat von Kerns sind Dani Blättler gesunde Staatsfinanzen ganz wichtig. Die Raumplanung und Sicherheit für Bauwillige mit kurzen Bewilligungsverfahren sollen in naher Zukunft ohne grosse Hindernisse und Verzögerungen ermöglicht werden.

Marianne Nufer, Jahrgang 1967, ist verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Kindern. Die diplomierte Steuerexpertin hat ein Nachdiplomstudium (LL.M.) im internationalen Steuerrecht und einen EMBA (Executive Master of Business Administration) mit Schwerpunkt «Digitales und Innovatives Management». Bis Ende Februar 2022 ist sie die Steuerverwalterin des Kantons Obwalden, anschliessend macht sie sich selbstständig. Mit ihrer beruflichen Erfahrung sind ihre politischen Themen die Finanz- und Steuerpolitik sowie Strategien, damit der Kanton Obwalden auch mittel- und langfristig ein attraktiver und innovativer Kanton bleibt.

Martin Ettlin, Jahrgang 1998, ist gelernter Schreiner mit Erfahrung im Bau sowie auch im Möbelbereich. Als aktiver Kranzschwinger ist er sportlich unterwegs und will sich für die Interessen der Jugend einsetzen. Neben dem Schwingsport musiziert Martin beim Echo vom Arvi. Um zur Ruhe zu kommen, neue Ideen und Gedanken zu sammeln, findet man Martin beim Fischen an verschiedenen Gewässern im schönen Obwalden.

Hans Schwegler, Jahrgang 1958, ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Söhnen. Nach der Lehre als Elektromonteur absolvierte er die Handelsschule sowie diverse Verkaufsseminare und ist heute tätig als Verkaufsberater bei Griesser AG Storen und Rollladen. Politische Schwerpunkte: vernünftige Verkehrsplanung, so zum Beispiel die Optimierung der Verkehrsführung in Kerns, sowie eine gesunde, ausgewogene Familienpolitik. (PD)

Aktuelle Nachrichten