KINO: Gemeinde Sarnen sucht Pächter für Kino Seefeld

Das einzige Kino im Kanton Obwalden soll weiterbetrieben werden. Die Gemeinde Sarnen sucht für das Kino Seefeld einen Pächter, der gewillt ist, ab März 2017 mit einem aktuellen und vielfältigen Programm den Kinobetrieb langfristig zu sichern.

Drucken
Teilen
Das Kino Seefeld in Sarnen hat einen neuen Besitzer. (Bild: Adrian Venetz)

Das Kino Seefeld in Sarnen hat einen neuen Besitzer. (Bild: Adrian Venetz)

Die Gemeinde Sarnen hatte im November 2015 das Hotel Hirschen und das daran angebaute Kino Seefeld per Volksbeschluss für 1,6 Millionen Franken gekauft. Der Eigentümer hatte die Liegenschaft zum Verkauf ausgeschrieben. Mit dem Kauf will die Gemeinde den Betrieb des einzigen Kinos der Region sichern.

Das Kino Seefeld besteht aus einem grossen Saal mit 198 Plätzen und befindet sich in einem sanierungsbedürftigen Gebäude, wie die Gemeinde am Freitag auf ihrer Homepage schreibt. Sanierungen sind nicht vorgesehen.

Der Pachtzins für das Kino beträgt 30'000 Franken. Mit einem langfristigen Pachtvertrag soll der neue Betreiber die Möglichkeit erhalten, allfällige Investitionen zu refinanzieren. Räumlichkeiten des Hotel Hirschen können ins Kinokonzept aufgenommen und ebenfalls gepachtet werden. (sda)