KKL und FCL in Sarnen buchen

Seit Wochenbeginn ist in den Räumen der «Neuen Obwaldner Zeitung» ein neues Vorverkaufszentrum in Betrieb. Der Standort bringt zahlreiche Vorteile.

Drucken
Teilen
Ulrike Teimel wird von Annalies Ohnsorg (links) am Vorverkaufsschalter beraten. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue OZ)

Ulrike Teimel wird von Annalies Ohnsorg (links) am Vorverkaufsschalter beraten. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue OZ)

Weil das Sarner Tourismusbüro an der Hofstrasse 2 per Ende 2010 die Führung des zeitungseigenen LZ Corner und die Betreuung verschiedener anderer regionaler Vorverkäufe einstellte, gab es diesbezüglich ein Vakuum in Obwalden. Bald darauf kam die Idee auf, unter einem Dach mit der Redaktion der «Neuen Obwaldner Zeitung» an der Brünigstrasse 118 in Sarnen den LZ Corner in Kombination mit einem leistungsfähigen neuen Vorverkaufszentrum zu betreiben.

Die Suche nach einer fachlich ausgewiesenen Person für die Betriebsführung brachte die Zeitungsverantwortlichen mit Annalies Ohnsorg in Verbindung. «Dass wir uns zur Zusammenarbeit entschlossen, war für mich und den Zeitungsverlag naheliegend», sagt die ausgebildete Werbeassistentin. Die neuen Partner sind sich einig: Eine Ticket-Vorverkaufsstelle und die Öffentlichkeitsarbeit einer Zeitungsredaktion im Bereich Veranstaltungen weisen ausreichend Gemeinsamkeiten auf.

«Kulturfenster» und mehr

Seit 2003 ist die 51-jährige Fachfrau für das «kulturfenster.ch» tätig. Diese Internetplattform betreut seit der Gründung durch den Kunstschaffenden Charlie Lutz im Jahre 1997 Online-Vorverkäufe regionaler Veranstaltungen. Durch weitere Dienstleistungen, etwa mit dem Druck eines umfassenden kulturellen Veranstaltungskalenders, konnte der Bekanntheitsgrad laufend gesteigert werden. Seit 2006 wird das «Kulturfenster» von Annalies Ohnsorg selbstständig und in eigener Verantwortung geführt. Damit bringt sie ein bewährtes Produkt in die neue Vorverkaufsstelle ein. Die in Kerns wohnhafte Mutter dreier Mädchen erledigt ausserdem zahlreiche projektbezogene Aufträge - unter anderem für grosse Ausstellungen in der Turbine Giswil oder auf dem Landenberg in Sarnen. Sie arbeitet für die «International Performance Art» in der Turbine Giswil; für den Alpnacher Buch- und Kunstverlag Martin Wallimann, für die Kommunikationswerkstatt Luzern/Sarnen und sie administriert nebenbei den Theaterclub Luzern.

Einmal pro Woche übermittelt Annalies Ohnsorg ein umfassendes Mailing mit Kulturtipps, hauptsächlich aus Ob-, Nidwalden und Uri, an rund 600 ausgewählte Adressen.

Angebot näherbringen

Annalies Ohnsorg und der Verlag «Neue Luzerner Zeitung» sind überzeugt, dass die Ausweitung des Ticket-Angebots durch die neue Vorverkaufsstelle mit LZ Corner an der Brünigstrasse 118 der Bevölkerung des Sarneraatals nicht nur die Fahrt nach Stans oder Luzern erspart, sondern auch das regionale und überregionale Veranstaltungsangebot näherbringen kann.

Primus Camenzind / Neue OZ

Umfassendes Ticketangebot

Das Angebot des LZ-Corner an der Brünigstrasse 118 in Sarnen (beim Kreisel, 150 Meter vom Hotel Krone entfernt) umfasst nebst den Abopass-Aktionen der «Neuen Luzerner Zeitung» und ihrer Regionalausgaben den Ticketvorverkauf der meisten namhaften Anbieter: Ticketcorner - Starticket - KKL Luzern - Obrasso Classic Events - Ticketportal - FC Luzern - Kulturfenster.ch. Elektronische Zahlungsmittel (EC und Postcard) sind willkommen. Der Vorverkaufsschalter ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag 8 bis 18 Uhr. Dienstag bis Freitag 8 bis 11 Uhr. letzter Samstag im Monat von 10 bis 12 Uhr. Kontakt: LZ-Corner, c/o «Neue Obwaldner Zeitung», Brünigstrasse 118, 6060 Sarnen; Telefon 041 662 90 77; E-Mail: info@kulturfenster.ch