Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Klassik geht in Obwalden «auf Wanderschaft»

Über eine Woche steht in Obwalden Kammermusik im Fokus. Die elfte Ausgabe von «Erst-Klassik am Sarnersee» beginnt am 1. September unkonventionell: mit einem Wanderkonzert von Sachseln ins Flüeli.
Das Luzerner Sinfonieorchester bei einem Auftritt im Konzertsaal des KKL Luzern. (Bild: Philipp Schmidli, 19. April 2018)

Das Luzerner Sinfonieorchester bei einem Auftritt im Konzertsaal des KKL Luzern. (Bild: Philipp Schmidli, 19. April 2018)

Von einem grossen Erfolg schreiben die Organisatoren von «Erst-Klassik am Sarnersee» in einer Medienmitteilung über das letztjährige Pilgerkonzert. Daran will man an der diesjährigen Ausgabe, die vom 1. bis 9. September über die Bühne geht, anknüpfen. So startet das Kammermusik-Festival diesmal mit einem Wanderkonzert von Sachseln ins Flüeli. «Unterwegs werden wir bei einem musikalischen Intermezzo und einer Stärkung die Sicht auf die Berge geniessen», heisst es weiter.

Unter dem Titel «Musikalische Begegnung» findet am 5. September im Alten Gymnasium in Sarnen ein besonderes Konzert statt: Solisten des Luzerner Sinfonieorchesters stehen ­gemeinsam mit den «Erst-Klassik»-Musikern aus dem Symphonieorchester des Bayrischen Rundfunks, München, auf der Bühne und interpretieren gleich mehrere Highlights der Kammermusikliteratur, unter anderem Gioachino Rossini (zum 150. Todesjahr), Richard Strauss’ Metamorphosen und zuletzt Felix Mendelssohns Streichoktett.

Schüler dürfen an der Generalprobe dabei sein

Am 6. September ertönt in der Aula Cher ein reiner Schubert-Abend, dessen krönender Abschluss das beliebte Forellenquintett bildet. Zur Generalprobe sind Schulklassen eingeladen. Die Musiker moderieren das Programm, beantworten Fragen und stellen ihre Instrumente vor. Nach einem Abstecher in den Barocksaal des Klosters Engelberg am 8. September endet das Festival am 9. September als Matinée im Kollegitheater Sarnen. (red)

«Erst-Klassik am Sarnersee»: 1.–9. September. Weitere Infos: www.erstklassik.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.