KLOSTERBRÄU: Das Bier reichte nur gerade einen Tag

Das Engelberger Klosterbräu ist nach nur einem Tag vergriffen. Die Fans müssen sich jetzt in Geduld üben.

Drucken
Teilen
Anstossen auf das neue Bier am 1. August in Engelberg. (Bild pd)

Anstossen auf das neue Bier am 1. August in Engelberg. (Bild pd)

«Was mindestens einen Monat hätte reichen sollen, schluckten Bier-Fans in nur einem einzigen Tag», heisst es in einer Medienmitteilung des Verein Engelberger Klosterbräu.

Am 1. August ist das Bier in Engelberg erstmals ausgeschenkt worden. Rund 2800 Flaschen und 40 Liter im Offenausschank gingen über die Thresen. «Das hat unsere kühnsten Erwartungen übertroffen», sagte René von Holzen vom Verein. Der Erfolg hat auch seine Kehrseite: Klosterbräu gibt es nun erst wieder ab September.

rem