Korporation Giswil bewilligt hohe Investitionen

An der jüngsten Herbstversammlung hat die Korporation Giswil Kredite von insgesamt 1,3 Millionen Franken genehmigt.

Hören
Drucken
Teilen
Für das Holzheizwerk Gorgen bewilligte die Korporationsversammlung einen dritten Heizkessel. (Bild Robert Hess, Giswil, 2. Oktober 2017)

Für das Holzheizwerk Gorgen bewilligte die Korporationsversammlung einen dritten Heizkessel. (Bild Robert Hess, Giswil, 2. Oktober 2017)

 

(pd/mvr)   Es sind dies 0,95 Millionen für einen dritten Heizkessel bei der Zentrale Gorgen, 150000 Franken für einen neuen Schwemmholzplatz im Pfedli und 120000 Franken für den Neubau eines Muldenunterstands im dortigen Forstgebäude sowie 100000 Franken für eine Schlittenwinde für den Forst. Die 51 Anwesenden (3,9 Prozent der Stimmberechtigten) hiessen auch das Budget 2020 gut, heisst es in einer Mitteilung. Dieses schliesst bei einem Gesamtaufwand von 5,1 Millionen Franken mit einem Minus von 295500 Franken. Ferner erhielt der Korporationsrat an der Versammlung vom 21. November auch die Vollmacht, ab dem Gewerbegebiet Gorgen Baurechtsverträge mit Interessierten direkt abzuschliessen.