Krippenangebot kommt an

Wo früher der Landammann von Sachseln regierte, betreut Franziska Spichtig Kinder. Betreuung und Alltagsleben sind hier unter einem Dach.

Drucken
Teilen
Kinder spielen gemeinsam in der Sachsler Kinderkrippe Rapunzel. (Bild: PD)

Kinder spielen gemeinsam in der Sachsler Kinderkrippe Rapunzel. (Bild: PD)

Seit vergangenem Oktober betreibt die diplomierte Kindergärtnerin Fanziska Spichtig die Kinderkrippe Rapunzel. Aktuell betreut sie sieben Kinder, im Schnitt sind pro Tag zwei bis drei der sechs Plätze belegt. Die meisten Kinder kommen aus Sachseln, einzelne aber auch aus anderen Gemeinden oder aus Nidwalden.

Ihr Ziel, von der Kindertagesstätte Rapunzel leben zu können, habe sie damit noch nicht erreicht. «Erfahrungsgemäss braucht es dafür rund zwei Jahre Aufbauarbeit. Ich bin zufrieden, wie es bisher angelaufen ist», sagt Franziska Spichtig.

Matthias Piazza

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Obwaldner Zeitung oder als Abonnent kostenlos im E-Paper.