Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

KULTUR: Nid- und Obwalden schreiben Werkbeitrag aus

Die Kantone Nidwalden und Obwalden schreiben für das Jahr 2016 zum dritten Mal Werkbeiträge für Kunst- und Kulturschaffende aus. Die Ausschreibung richtet sich an Kulturschaffende aus dem Bereich der Bildenden Kunst.
Eine Fahne des Kantons Nidwalden. (Archivbild Neue NZ)

Eine Fahne des Kantons Nidwalden. (Archivbild Neue NZ)

Die Kulturkommission Nidwalden und die Kulturförderungskommission Obwalden schreiben für 2016 gemeinsam Werkbeiträge für Kulturschaffende aus Nidwalden und Obwalden aus. Es ist die grundsätzliche Absicht der Veranstalterinnen, jedes Jahr in einer Kunstsparte Werkbeiträge auszuschreiben. «Mit diesen Werkbeiträgen sollen Kunst- und Kulturschaffende unmittelbar und personenbezogen gefördert werden, indem Kunstschaffenden ermöglicht wird, sich während einer gewissen Zeit ihrem Schaffen zu widmen», heisst es es in einer gemeinsamen Mitteilung der Kantone. Sie sollen sich auf eine innovative, künstlerische Idee ein-lassen oder ihre künstlerischen Kompetenzen gezielt vertiefen und entwickeln können.

Die Ausschreibung richtet sich an Kulturschaffende im Bereich der Bildenden Kunst. Zu gewinnen gibt es Werkbeiträge in der Höhe von 20'000 und 10'000 Franken. Eine Fachjury wird die Eingaben sichten und diskutieren sowie schliesslich die beiden Werkbeiträge vergeben. Bewerbungen sind bis spätestens 30. Juli in vollständiger Form beim Amt für Kultur in Nidwalden einzureichen.

Hinweis: Das Reglement und das Anmeldeformular können unter www.nw.ch oder www.ow.ch mit dem Suchbegriff «Werkbeiträge» heruntergeladen werden.

red

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.