LANDENBERG SARNEN: Auch das Restaurant wird erneuert

Nicht nur Muffis Bar im Gasthaus zum Landenberg wird derzeit umgestaltet. Auch das Restaurant leitet während der Betriebsferien einige Änderungen ein.

Drucken
Teilen

«Das Restaurant wird einer sanften Renovation unterzogen. Wir wollen die vorhandenen wunderschönen Details mehr zur Geltung zu bringen», sagt die Gastgeberin Maria Spindelböck.

Montag und Dienstag werden Vinariumtage sein: An diesen Tagen bezahlt der Gast für eine Flasche Wein nur den Ladenpreis im Restaurant – der Servicezuschlag fällt weg. Das Restaurant wird in zwei Bereiche unterteilt. Die Vinothek ist an sechs Tagen pro Woche ab 17 Uhr geöffnet. «Für unsere Gäste gibts ein Glas Wein, einen Teller Pasta, Risotto oder Antipasti – ganz ungezwungen.» Sonntag ist Ruhetag.

In der Gaststube im älteren Teil mit der altgotischen Holzdecke werden Gerichte à la carte angeboten. Dieser Bereich ist jeweils von Mittwoch bis Samstag geöffnet. «Es ist ein fliessender Übergang zwischen beiden Räumen, wobei wir in der Vinothek auch alle unsere Weine und Foodprodukte zum Kauf ?über die Gasse? anbieten», erklärt Maria Spindelböck. «Zurzeit sind wir mitten im Umbau. Am 21. August werden wir wieder starten.»

red

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Dienstag in der Neuen Obwaldner Zeitung.