Lehrer sollen bald benotet werden

Der Regierungsrat will die Anstellung der Lehrerinnen und Lehrer neu regeln. Darin enthalten ist auch eine lohnwirksame Beurteilung.

Drucken
Teilen

Die neue Verordnung soll die Kantonsschule, Berufsfachschule und Volksschule umfassen. Inhaltlich definiert sie die Funktionsstufen und Lohnbänder neu. Geplant ist, die Leistung der Lehrer künftig lohnwirksam zu beurteilen. Zusätzlich sollen die Klassenlehrer um eine Lektion entlastet und ein Lektionenpool mit zeitlich budgetierten Aufgaben für die Schulleitung, den Schulbetrieb und die Schulentwicklung geschaffen werden.

Die Einführung der neuen Lehrpersonenverordnung wäre mit 400'000 Franken Mehrkosten zu Lasten der Gemeinden verbunden. Der Kantonsrat wird die Vorlage, die am 1. August in Kraft treten soll, voraussichtlich im März behandeln.

red