Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Lernen Sie mit uns die Obwaldner Nationalratskandidaten kennen

Am 23. September findet ein Podium mit den Bewerbern um einen Sitz in Bern statt.
Marco De Col, Kerns, FDP (alt Gemeinderat) Berufsschullehrer, 1966 (Bild: Markus von Rotz)Marco De Col, Kerns, FDP (alt Gemeinderat)
Berufsschullehrer, 1966
(Bild: Markus von Rotz)
Mirjam Hostetmann, Sarnen, Juso/SP Gymnasiastin, 1999 (Bild: Franziska Herger)Mirjam Hostetmann, Sarnen, Juso/SP
Gymnasiastin, 1999
(Bild: Franziska Herger)
Luke Gasser, Kägiswil, Parteilos Bildhauer, 1966(Bild: PD)Luke Gasser, Kägiswil, Parteilos
Bildhauer, 1966
(Bild: PD)
Monika Rüegger Engelberg SVP (Kantonsrätin Metallbauplanerin, 1968(Bild: Corinne Glanzmann)Monika Rüegger Engelberg SVP (Kantonsrätin
Metallbauplanerin, 1968
(Bild: Corinne Glanzmann)
Peter Krummenacher Sarnen, Überparteilich (CVP) Winzer und Jurist, 1964(Bild: PD)Peter Krummenacher Sarnen, Überparteilich (CVP)
Winzer und Jurist, 1964
(Bild: PD)
5 Bilder

Obwaldens Nationalratskandidaten 2019

Unsere Zeitung organisiert zusammen mit dem Obwaldner Gewerbeverband ein Podium zu den Wahlen vom 20. Oktober. Unter Führung von Redaktionsleiter Markus von Rotz diskutieren vier der fünf Nationalratskandidaten. Juso-Kandidatin Mirjam Hostetmann musste leider wegen Ortsabwesenheit absagen. Das Podium im Hotel Krone in Sarnen beginnt am Montag, 23. September, um 19.30 Uhr.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.