Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Letzte Beschlüsse fallen erst nächstes Jahr

Bis 22. Januar haben Parteien und Gruppierungen Zeit, ihre Kandidaten für die Obwaldner Regierung vorzuschlagen. Die SP will Anfang nächster Woche über Pläne für ihr Vorgehen informieren, wie es auf Anfrage hiess. Der parteilose Josef Hess ist vom damaligen überparteilichen Komitee wieder nominiert worden, wie er auf Anfrage erklärte. Die SVP schickt ihren Fraktionspräsidenten Daniel Wyler ins Rennen. Die FDP will «in nächster Zeit» entscheiden, die CVP hat ihren Parteitag auf den 10. Januar angesetzt.(mvr)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.