Letzte Gelegenheit zu Museumsbesuch in Sarnen

Das Historische Museum Obwalden ist ab Sonntag, 1. Dezember, bis am 15. April 2020 geschlossen.

Hören
Drucken
Teilen
Erich Häfliger in der Ausstellung über die Vision Sarneraatal 2050. (Bild: Romano Cuonzm Sarnen, 19. September 2019)

Erich Häfliger in der Ausstellung über die Vision Sarneraatal 2050. (Bild: Romano Cuonzm Sarnen, 19. September 2019)

Romano Cuonz (nz), Obwaldner Zeitung

(pd) Diesen Samstag bietet sich somit die letzte Gelegenheit in diesem Jahr, einen Blick hineinzuwerfen (14 bis 17 Uhr). Im Anschluss daran findet um 18 Uhr die Finissage der Ausstellung Sarneraatal 2050 statt. Dabei hält Baudirektor Josef Hess einen Rück- und Ausblick zum Ausstellungsthema Obwaldner Landschaftsentwicklung. In der Zeit bis April sind Führungen und Gruppen nach Vereinbarung möglich.  

Mehr zum Thema

Vision für Siedlungsentwicklung im Sarneraatal

Die Ausstellung «Sarneraatal 2050» im Historischen Museum schildert die rasante, oft auch ungute Siedlungsentwicklung. In einer Vision zeigt sie Wege, wie man charakteristische Streusiedlungen erhalten könnte.
Romano Cuonz